Essen Gesundes cool präsentiert

Quinoa-Bananen-Pfannkuchen

Schritt für Schritt

  • Die gekochte Quinoa mit etwas Pflanzenmilch in der Küchenmaschine zu einer dicken, sämigen Masse pürieren.
  • Das Zimtpulver, die Eier und die zerdrückte Banane dazugeben. Der Teig sollte fest sein – etwa so wie Pfannkuchenteig. Etwas Milch oder feste Zutaten dazugeben, um eine sämigere Konsistenz zu erzielen.
  • In einer Pfanne einen Schuss Olivenöl erhitzen.
  • Den Teig in die Pfanne geben und kurz backen, anschließend wenden.
  • Die fertigen Pfannkuchen mit Brombeerpüree bestreichen.
  • Frühstück ist fertig!

Zutaten

  • 1 Tasse gekochte Quinoa
  • ½ Tasse Pflanzenmilch
  • Zimtpulver
  • 2 Eier
  • 1 Banane Brombeerpüree

Tipps

  • Dieses Frühstück ist reich an Eiweiß, denn es enthält Ei und Quinoa, deren Proteingehalt höher ist als der von Müsli. In Kombination mit den Bananen und Brombeeren ist es ideal für Tage, an denen Kinder körperlich besonders aktiv sind.
Mittel
Schokobällchen ohne Extrazucker (25 Stück)

Schokobällchen ohne Extrazucker (25 Stück)

Landen Sie einen Treffer – für sich und Ihr Kind.

Leicht
Erdbeer-Bananen-Petit-Suisse

Erdbeer-Bananen-Petit-Suisse

Mittel
Polenta-Brokkoli-Streifen

Polenta-Brokkoli-Streifen

Leicht
Salat-Röllchen

Salat-Röllchen

Schwer
Süßkartoffelnudeln an einer Spinat-Joghurtsoße

Süßkartoffelnudeln an einer Spinat-Joghurtsoße

Mittel
Erbsenpfannkuchen

Erbsenpfannkuchen

Schwer
Carob-Haferkuchen

Carob-Haferkuchen

Leicht
Süßer Getreidebrei

Süßer Getreidebrei

Leicht
Kürbiscreme

Kürbiscreme

Schwer
Kürbis-Gnocchi mit Haselnusspesto

Kürbis-Gnocchi mit Haselnusspesto

Leicht
Fruchteis

Fruchteis

Mittel
Hamburger aus roten Bohnen (ca. 8 Hamburger)

Hamburger aus roten Bohnen (ca. 8 Hamburger)